Portwein


Order your favorite Port
from our Port Tasting Collections.

 

Artikel 1 bis 20 von insgesamt 37

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 20 von insgesamt 37

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Portwein

Portwein oder Port ist ein angereicherter süßer Rot-, Weiß- oder Roséwein, der in Portugal hergestellt wird. Der Alkoholgehalt des Portweins liegt zwischen 18 und 20 Prozent und wird oft als Apritif-, Digestif- oder Dessertwein getrunken. Der Portwein muss aus Trauben hergestellt werden, die in einem bestimmten Weinbaugebiet entlang des Douro-Flusses angebaut werden. Nur das Produkt aus dieser Douro-Region ist berechtigt, das Etikett "Port" zu tragen, im Gegensatz zu den angereicherter Weinsorten, die in der übrigen Welt hergestellt werden.

Portwein Sorten

Portwein kann in verschiedene Typen unterteilt werden, nämlich in Rot-, Weiß- und Rosé-Portwein. Der Rote und der Rosé Portwein werden aus roten Trauben hergestellt, der Weiße Portwein wird aus weißen Trauben hergestellt. Die meisten Portweinsorten sind Mischungen aus verschiedenen Jahrgängen, Weinbergen und Traubenrassen. Der Portwein kann auch in Ruby, Tawny, Vintage, White und Rose Port umverteilt werden.

Ruby Portwein

Der Ruby Port ist ein Portwein, der seit mindestens drei Jahren auf dem Fass liegt und dann weiter auf der Flasche reift. Der Portwein zeichnet sich durch eine schöne rubinrote Farbe und einen fruchtigen Duft aus.

Ruby Reserva

Der Ruby Reserva Port reift auf dem Fass länger als der normale Ruby Portwein, nämlich 3 bis 5 Jahre. Dadurch erhält der Ruby Reserva eine komplexere Struktur als der Standard Ruby Portwein.

Tawny Portwein

Der Tawny Port hat eine hellere Farbe und einen weicheren Geschmack als der Ruby Port. Der Grund dafür ist, dass der Tawny Port kürzer reift als der Ruby Port, in der Regel 3 Jahre.

Aged Tawny

Die besten Tawny's liegen länger auf Holz und tragen das Label Aged Tawny Port. Die Anzahl der Jahre, die der Portwein (im Durchschnitt) in Fässern gereift ist, ist auf der Flasche angegeben. Das Instituto dos Vinhos Douro e Porto muss jedoch die Erlaubnis zur Verwendung des Titels Aged Tawny Port erteilen.

Colheita Portwein

Der Colheita Portwein wird aus Trauben einer einjährigen Weinlese hergestellt. Außerdem muss der Colheita Port mindestens sieben Jahre lang auf Holzfässern gereift sein. Diese Portwein-Sorte gilt als hochwertige Tawny-Sorte und hat immer das Erntejahr und die Reifezeit auf dem Fass, die auf der Flasche angegeben sind.

Single Quinta Vintage

Single Quinta steht für einen einzigen Weinberg. Trotz der Bezeichnung, Single Quinta Vintage Port, kann dieser Port auch in einem Jahr ohne Vintage Jahrgang auftreten. Auch hier wird auf dem Etikett das Erntejahr, das Jahr der Abfüllung und als (obligatorische) Ergänzung die Quinta angegeben, aus der der Portwein stammt.

Vintage Portwein

Dieser Portwein ist von höchster Qualität, hergestellt aus einer Jahresernte der besten Weinberge. Erst nach einer strengen Kontrolle des Instituto dos Vinhos e Porto und der Verleihung des Gütesiegels kann der Portwein den Titel "Vintage" tragen. Das Label zeigt neben 'Vintage' auch das Jahr an. Noch länger die Flasche reift, desto weicher ist der Geschmack.

Late Bottled Vintage (LBV)

Der Late Bottled Vintage-Port ist eine Mischung aus Portweins desselben Jahres. Auf dem Etikett des LBV Port muss immer das Jahr der Weinlese und das Jahr der Abfüllung angegeben werden.

Crusted Portwein

Der Crusted Port ist eine Mischung aus mehreren Jahren Portwein, der seit 3 bis 4 Jahren auf dem Fass steht. Dieser Portwein wird dann ungefiltert abgefüllt, so dass das Sediment eine Kruste (Crust) bildet. Bevor ein Crusted Port verzehrt werden kann, muss er mindestens 24 Stunden aufrecht gestanden haben, damit das Sediment bis auf den Boden der Flasche absinken kann.

Garrafeira Portwein

Der Garrafeira Portwein ist auch eine Mischung aus mehreren Portweinen aus einem Jahr und wird auch als "Brücke zwischen Tawny und Vintage" bezeichnet. Nach einer kurzen Reifezeit gelangt der Wein in große Glasfässer, in denen der Wein 20 bis 40 Jahre länger reift.

Weißer Portwein/Branco Port

Der Branco Portwein wird ausschließlich aus weißen Trauben hergestellt und ist seit 3 Jahren im Fass. Der Geschmack von weißem Portwein kann von extra trocken bis sehr süß variieren. Der Reserva Branco Port hat eine goldene Farbe und einen komplexen Geschmack, dieser Portwein reift mindestens 7 Jahre im Fass.

Port Anbauregionen

Das Douro Tal liegt am Oberlauf des Douro-Flusses im Nordosten Portugals. Das Douro Tal ist in mehrere Quintas (Weinberge) unterteilt. Diese Weinberge sind die einzigen, die die Klassifizierung Portweinberge verwenden dürfen.

Port Marken

Portwein hat viele bekannte Marken, die natürlich auch bei Tasting Collection erhältlich sind, darunter eine Auswahl an Portweins, die bei Tasting Collection angeboten wird.

Kopke

Kopke ist das älteste Portweinhaus der Welt. Kopke wurde 1638 von Cristiano Köpke gegründet. Der Keller des Kopke Portwein befindet sich in der Entreposte de Gaia, wo die meisten Portweinhäuser seit Jahrhunderten stehen. In den Kellern dieser Portweinhäuser wurde der Portwein unter äußerst günstigen Bedingungen in traditionellen Holzfässern gereift.

Graham's

Die beiden Schottischen Familien Graham und Symington waren der Ursprung des Portweinhaus Graham's. Sie gehörten zu den ersten, die in Weinberge am Oberlauf des Douro-Flusses investierten. Das Portweinhaus befindet sich in Vila Nova de Gaia, in der Nähe des Atlantischer Ozean. Graham's sagt, dass dieser Ort wichtig für die langsame Reifung ihres Graham's Portwein ist.

Dow's

Die Familie Symington, die auch Eigentümerin von Graham's ist, ist seit vier Generationen Eigentümerin von Dow's Portwein. Im Douro-Tal besitzt Dow's zwei der besten Weinberge, die Quinta Senhora da Riberia und die Quinta do Bomfim. Diese sind seit 1890 im Besitz und machen Dow's zu einem der ersten Portweinhäuser, die in Weinberge in der Douro-Region investieren.

Calem

Calem ist ein klassisches Portweinhaus aus dem Jahr 1859 und bekannt als der beliebteste Portwein Portugals. Nach der Weinbereitung im Douro-Tal, liegt Calem Portwein in den Kellern von Vila Nova de Gaia. Das Calem Porthaus befindet sich im Besitz der Sogevinus-Gruppe, zu der auch Kopke und Burmester gehören.

Offley

Die Geschichte des Portweinhaus Offley Forrester beginnt im Jahre 1737, als sich der Englische Händler William Offley in Porto niederließ. Im 1803 engagierte sich Joseph James Forrester, ein berühmter Winzer, der eine Methode zur Bekämpfung einer katastrophalen Traubenkrankheit entwickelte, im Offley-Haus. Fast 300 Jahre später ist Offley Forrester eines der größten Portweinhäuser der Welt.

Fonseca

Im Jahre 1882 gründeten die Brüder Guimaraens das Portweinhaus Fonseca Guimaraens. Adrian Bridge übernahm im 1994 die Firma und besitzt bis heute das Porthaus Fonseca. Der Ur-Ur-Urenkel eines der Gründer arbeitet noch immer bei Fonseca als Leiter der Weinherstellung. Das Portweinhaus Fonseca ist neben Dow's, Calem, Offley und Kopke einer der größten Portweinproduzent.