Cognac Tasting Collection 12 Tubes in Luxusbox

Einzigartige Probenzusammenstellung mit 12 besonderen Cognacs in einer stilvollen Luxus-Box.
Entdecken Sie Ihren Lieblings Cognac und erfahren Sie alles über die Unterschiede.
Purer Genuss führt zum Expertentum.
Bestellen Sie jetzt Ihre Cognac Tasting Collection und entdecken Sie eine neue Welt!
56,50
Auf Lager!

Set 1

Set 1 View Booklet

Martell - V.S.

Martell - V.S.

Assemblage

Martell ist ein bekannter Name unter den Cognacs, Martell produziert seit 1715 Cognac, lange vor anderen sehr respektablen Häusern wie Courvoisier (Ende des 18ten Jahrhunderts), Hennessy (1765) und Remy Martin (1724). Diese Martell VP wird aus einer Mischung aus Eaux-de-vie aus den vier bekanntesten Cognac-Regionen produziert; Grande Champagne, Petit Champagne, Borderies und Fins Bois, und fünf bis sieben Jahre in Limousin-Eichenholzfässern reifen gelassen.

40% Vol.

Frapin - V.S.

Frapin - V.S.

Grande Champagne

Der Familienbetrieb Frapin ist seit dem Jahr 1270 in Segonzac beheimatet, im Herzen der Grand Champagne Region in Frankreich. Die Familie Frapin hat hier 300 Hektar an Weinanbauflächen, wovon 200 Hektar mit der Rebensorte Ugni Blanc bepflanzt sind. 100% Grande Champagne Premier Grand Cru de Cognac. Frapin lässt diesen Grande Champagne Cognac sich länger in den Kellern entwickeln als das die Norm ist. Hierdurch entwickelt sich Frapin VP zu einem Cognac mit einem lang anhaltenden, vollen Geschmack und Geruch.

40% Vol.

Courvoisier - VS

Courvoisier - VS

Assemblage

Nach der Destillation wird dieser Cognac drei Monate auf voller Schürstärke gehalten (70%) und danach langsam auf 60% reduziert. Der VS wird ein Jahr später weiter verdünnt auf 55%. Und erst bei dem Umfüllen in Flaschen auf 40% verdünnt. Ein weicher, aber charaktervoller Cognac, der zwischen vier und sieben Jahren reifen gelassen wird. Trauben aus Petite Champagne und Fins Bois sorgen für Reichhaltigkeit und Tiefe mit starken Noten von frischem Obst und Eiche.

40% Vol.

Raymond Ragnaud - Selection

Raymond Ragnaud - Selection

Grande Champagne

Der Cognac des Produzenten Raymond Ragnaud wird aus Trauben, die aus der Grande Champagne-Region stammen, hergestellt. Dies ist das höchst angesehenste Gebiet der Cognacregionen, da dies das erste Wachstumsgebiet von Cognac ist. Die Familie Ragnaud hat dort seit 1860 Weinanbauflächen und besitzt 44 Hektar. Die benutzten Trauben sind die Ugni Blanc und die Folle Blanche, diese Trauben sind anerkannt als die besten der Region.

40% Vol.

De Luze - VS

De Luze - VS

Assemblage

Die Entstehungsgeschichte vom Cognac De Luze beginnt 1820 in Bordeaux bei Baron Alfred De Luze und seinen fünf Söhnen. Der Kellermeister des Cognac De Luze selektiert die Eaux-de-Vie von Topdestillierern auf Grund von Geschmack und hoher Qualität aus den Cognac-Regionen Fins Bois, Petite Champagne und Grande Champagne. Die Lagerung findet in alten Holzfässern aus Limousin-Eichen statt. Die Lagerzeit beträgt mindestens 2,5 Jahre.

40% Vol.

Hennessy - Fine de Cognac

Hennessy - Fine de Cognac

Assemblage

Hennessy gehört zu den ältesten und bekanntesten Herstellern von Cognac, gegründet von Richard Hennessy, aber erreicht erst während der französischen Revolution unter seinem Sohn James den Status, den er heute hat. Der Gebrauch von Fässern, die schon vier bis fünf Mal Eaux-de-Vie enthalten haben, vermeidet das Entstehen von zu viel Eichen- oder Kräutergeschmack, sodass die Subtilität des floralen und fruchtigen Charakters in diesem Fine de Cognac erhalten bleibt.

40% Vol.

Remy Martin - VSOP

Remy Martin - VSOP

Assemblage - Fine Champagne

The Rémy Martin house was founded in 1724 and today their production methods remain very similar to those of almost 300 years ago. One of the "big four" Cognac houses, best known for producing some of the world's best Fine Champagne Cognac (a blend of Grande Champagne and Petite Champagne spirit). To produce their Cognac, an exclusive blend of grapes is being used, made of 97% Ugni Blanc and Colombard, with the remainder being the spicy, robust Folle Blanche grape.

40% Vol.

Chateau de Montifaud - VSOP

Chateau de Montifaud - VSOP

Petite Champagne

Die Familie Vallet besitzt schon seit sechs Generationen das Château de Montifaud. Château de Montifaud bringt ausschließlich Cognacs aus eigenem Weinanbau. Die Weinanbauflächen liegen in der Grande Champagne und Petite Chapagne Region. Dieser VSOP Cognac ist acht bis zehn Jahre alt, wovon acht Monate auf neuer Eiche gereift. Bei der Produktion dieses Cognacs werden ausschließlich Ugni-Blanc Trauben benutzt.

40% Vol.

Giboin - VSOP

Giboin - VSOP

Borderie

Die Familie Giboin produziert seit 1830 Cognac. Die Ugni Blanc ist die einzige Traube, die von der Familie Giboin für die Produktion des Cognacs benutzt wird, und wird auf 25 Hektar der 60 Hektar großen Weinanbaufläche im Herzen der Cognac-Gegend, der Borderies, angebaut. Durch die strenge Kontrolle der Reife der Traube, der Vinifikation, der Destillation und des Anbauprozesses bietet Giboin einen selten qualitativen Cognac.

40% Vol.

Pierre Vallet - VSOP

Pierre Vallet - VSOP

Grande Champagne

Die modern gestalteten Cognacs von Pierre Vallet kommen von den Machern vom Chateau de Montifaud. Von diesem Pierre Vallet VSOP hat der jüngste Teil dieses Cognacs mindestens vier Jahre lang gereift. Die Vallets sind ein echter Familienbetrieb, der schon seit Jahren auf traditionelle Weise ohne Zusätze Cognac herstellt. Die Rebensorten, die benutzt werden, sind die Colombard und die Folle Blanche und ein kleiner Anteil Ugni-Blanc.

40% Vol.

Courvoisier - VSOP

Courvoisier - VSOP

Assemblage - Fine Champagne

Eine Reifezeit von mindestens fünf Jahren wird durchgängig eingehalten um als VSOP ausgezeichnet zu werden. Courvoisier erlegt sich selbst für diesen VSOP eine Reifezeit von mindestens acht bis zwölf Jahren auf. Ein klassischer Cognac, gereift in einer Selektion von Troncais und Limousin Eichenfässern. Dieser VSOP von Courvoisier ist ein „Fine Champagne“; ein Mix aus Cognacs aus der Grande und Petite Champagne Region.

40% Vol.

Frapin - VSOP

Frapin - VSOP

Grande Champagne

Die Familie Frapin fing im Jahr 1270 als Weinbauern an, wechselte aber zum Cognac und machen das jetzt schon seit mehr als 20 Generationen. Dieser VSOP hat acht bis zehn Jahre gereift, während die Mindestanzahl an Jahren für VSOP bei fünf Jahren liegt. Gewonnen aus der Ugni Blanc-Traube aus der Grande Champagne und gelagert auf Eichenholzfässern. Dieser Frapin VSOP gewann Gold in der International Wine & Spirit Competition 2011.

40% Vol.